Wohngemeinschaft für Senioren

Sie wünschen sich:

· Eine Wohnung ohne Hindernisse
· Ein Wohnumfeld zum Wohlfühlen
· Unterstützung im Alltag (-leben) und Hilfe im Pflegefall

Die Idee:
Ältere Menschen möchten so lange wie möglich ihre Selbständigkeit erhalten und gleichzeitig so sicher wie möglich leben. Diese Erwartungen erfüllt eine Seniorenwohngemeinschaft gleichermaßen. Hier können die Bewohner auch bei nachlassender Leistungsfähigkeit selbständig und selbstbestimmt in der eigenen Wohnung leben und erhalten gleichzeitig die Unterstützung im Alltag, die sie benötigen.

Seit dem 1.1.2006 ist der ambulante Pflegedienst Hartman von der Mietergemeinschaft in den Tillmanns´chen Häusern mit der 24- Stunden-Betreuung beauftragt. Auf diese Weise können wir heute auch älteren Menschen, die nicht mehr komplett alleine in ihrer Wohnung leben können, unsere Pflege in der gewohnten Qualität anbieten.

Das Haus:
In den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden der Gertenbachstr. 11 und 13 sind während der Neugestaltung im Jahre 2005 neun Wohnungen für insgesamt zehn Bewohner entstanden. Jede Wohnung ist ausgestattet mit einem eigenen Badezimmer einer Küchenzeile, TV- und Telefonanschluss und einer Türklingel mit Gegensprechanlage. Aufgrund der Fachwerkbauweise sind alle Wohnungen unterschiedlich gestaltet und haben Größen zwischen 15 und 24qm zzgl. Gemeinschaftsfläche. Gemeinsam steht allen Mietern das großzügige und gemütliche Gemeinschaftswohnzimmer und der Küchen- und Essbereich zur Verfügung.

Die Betreuung:
Die 24- Stunden-Betreuung wird von unserem ambulanten Pflegedienst sichergestellt. Tagsüber sind dort Pflege- und Hauswirtschaftskräfte tätig. Nachts ist eine Schlafbereitschaft anwesend, die über ein internes Rufsystem jederzeit verständigt werden kann.

Interesse?
Zurzeit sind noch Wohnungen frei.
Setzen Sie sich mit uns
in Verbindung.

Telefon-Hotline:
(0 21 91) 93 11 06

Broschüre Senioren-Wohngemeinschaft
PDF-Broschüre: Senioren-WG Lüttringhausen